Roccat Tyon

Roccat Tyon, günstige Gaming Maus.Die Verarbeitung der Roccat Tyon ist echt gut und zahlt sich aus. Es gibt keine wackelnden Punkte oder quietschigen Knöpfe. Die Maus lässt sich gut fahren und die Tasten haben einen klaren Druckpunkt. Auch der USB-Anschluss und das Textilkabel stehen gut da. Das Mausrad lässt sich aufgrund der Gummierung leicht und sicher drehen. Auf der Roccat Tyon befinden sich auf beiden Seiten der linken und rechten Maustaste zwei zusätzliche Tasten und im Daumenbereich befinden sich nochmal 4 Tasten.
Sie ist für alle Handtypen geeignet und fällt etwas größer aus als die Roccat Kone Pure. Die unterste Taste im Daumenbereich ist für die Easy-Shift Funktion verantwortlich. Das heißt man kann allen programmierbaren Tasten auf der Roccat Tyon einen weiteren Befehl erteilen. Dieser wird ausgeführt, wenn man den Knopf unterhalb der Daumenablage gedrückt hält und dann auf die gewünschte Taste drückt. Was die Roccat Tyon noch so besonders macht, ist der analoge Daumenswitch. Mit diesem Switch ist es möglich bei beispielsweise Ego-Shootern, ganz leicht einen Flugzeug oder Helikopter zu steuern. Wie auch bei den meisten anderen Mäusen, kann man bei der Roccat Tyon die Farbe ändern. Dabei sind Mausrad und Lightpipe separat voneinander einstellbar.
Was allerdings an der Roccat Tyon nicht so gelungen ist, ist die Tastenposition auf der linken und rechten Maustaste, sowie die Anzahl der programmierbaren Tasten, wobei es im Auge des Betrachters liegt. Aufgrund der vielen Tasten und der etwas ungünstigen Tastenposition, bin ich öfters auf die zusätzlichen Tasten gestoßen.

Roccat Tyon

Roccat Tyon
7.6

Handhabung

9/10

    Material

    8/10

      Technische Daten

      8/10

        Design

        8/10

          Preis/Leistung

          7/10

            Vorteile

            • EASY-SHIFT[+] Technologie
            • Gute Verarbeitung
            • Daumen Schalter
            • Fester Griff

            Nachteile

            • Zu viele Tasten
            • Softwareinstellung